Main content of this web page


Press releases

Ein aus Methylammonium, Blei und Jod zusammengesetzter Perowskit erfüllt alle Voraussetzungen für einen optischen Speicher, der nach dem Prinzip „schreiben – lesen – löschen“ funktioniert.
Read the full article...

Bayreuther Physiker verwenden Nanostäbchen als schaltbare Nano-Ampeln
Read the full article...

Wie aus Lichtenergie elektrischer Strom werden kann
Read the full article...

Bayreuther Forschungsgruppen entwickeln neue Nanostrukturen
Read the full article...

Am 8. Oktober 2015 ist der US-amerikanische Chemie-Nobelpreisträger Prof. Dr. William E. Moerner an der Universität Bayreuth zu Gast.
Read the full article...

Die Umwandlung von Lichtenergie in Strom gewinnt immer mehr an Bedeutung.
Read the full article...

Öffentlicher Vortrag von Dipl.-Phys. Laura Winterling: Vor wenigen Jahren hat sie ihr Physikstudium an der Universität Bayreuth erfolgreich abgeschlossen, heute kann sie auf eine ungewöhnliche berufliche Karriere zurückblicken
Read the full article...

Weltweit arbeitet die Forschung intensiv daran, nachhaltige Energiequellen sowie effiziente und saubere Verfahren für die Energieerzeugung zu erschließen. Eine vielversprechende Forschungsrichtung ist die "Lichternte".
Read the full article...

Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) verlängert die Förderung für naturwissenschaftliches Graduiertenkolleg an der Universität Bayreuth
Read the full article...

Polymerforschung für die Umwandlung von Solarenergie
Read the full article...

Grundlagenforschung für neue Wege der Energieerzeugung
Read the full article...

Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Graduiertenkolleg 1640 " Fotophysik synthetischer und biologischer multichromophorer Systeme" an der Universität Bayreuth hat erstmals seinen Promotionspreis für herausragende wissenschaftliche Leistungen verliehen.
Read the full article...

Schon 0,05 Prozent der Sonnenstrahlung, die auf der Erde ankommt, würden ausreichen, um den globalen Energiebedarf zu decken.
Read the full article...

Richard Hildner erhält die internationale Auszeichnung für Nachwuchswissenschaftler für Arbeiten zur Photophysik
Read the full article...

Prof. Dr. Anna Köhler wurde als neue Vizepräsidentin der Universität Bayreuth gewählt. Für den Bereich Internationale Angelegenheiten, Chancengleichheit und Außenkontakte tritt sie die Nachfolge von Prof. Dr. Stefan Leible an
Read the full article...

Internationaler Physikpreis für Nachwuchswissenschaftler der Universiät Bayreuth
Read the full article...

Bayreuth - Die Natur macht es vor: Auf der Suche nach neuen und effizienten Möglichkeiten zur Energieerzeugung orientieren sich Forscher an der Photosynthese der Pflanzen.
Read the full article...

Vom 7. bis 11. April 2013 findet auf Kloster Banz / Bad Staffelstein eine internationale wis-senschaftliche Tagung zum Thema „Light Harvesting Processes“ statt, das im Hinblick auf die künftige globale Energieversorgung immer stärker an Bedeutung gewinnt. Im unmittel-baren Anschluss an die Tagung, am 11. April um 13:00 Uhr, sind die Vertreter der Medien herzlich zu einer Pressekonferenz eingeladen.
Read the full article...

Einem Team aus Forschern der Universität Bayreuth, der LMU München und der TU München ist es gelungen, in organischen Makromolekülen erstmalig den Prozess der Stromerzeugung aus Licht von Anfang an zu beobachten und zu verstehen. Ein weltweit einzigartiger lasertechnischer Versuchsaufb au und die Verwendung von siliziumbasierten Strukturen machten diese Erkenntnisse möglich.
Read the full article...

Einem Team von Physikern ist der Nachweis gelungen, dass auch die Elektronen in großen Molekülen – beispielsweise in organischen Halbleitern – mit hoher Präzision durch einzelne Orbitale beschrieben werden können. Die Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Stephan Kümmel an der Universität Bayreuth konnte zeigen, dass es dabei sehr darauf ankommt, wie die Orbitale berechnet werden. Ihre theoretischen Vorhersagen wurden durch spektroskopische Messungen unter der Leitung von Dr. Achim Schöll und Prof. Dr. Friedrich Reinert an der Universität Würzburg und der Universität Hiroshima eindrucksvoll bestätigt. In den „Physical Review Letters“ stellen die Wissenschaftler ihre Forschungsarbeiten vor.
Read the full article...

Bayreuther Polymerwissenschaftlerin gewinnt den Ersten Preis bei den DSM Science & Technology Awards 2012
Read the full article...

Lichtenergie in elektrischen Strom zu verwandeln ist die Funktion von Solarzellen, die damit eine zentrale Bedeutung für die Gewinnung und Nutzung erneuerbarer Energien haben. Einem Forschungsteam der Universität Bayreuth, der LMU München und der TU München ist es jetzt gelungen, in organischen Makromolekülen erstmalig den Prozess der Stromerzeugung aus Licht von Anfang an zu beobachten und zu verstehen. Ein weltweit einzigartiger lasertechnischer Versuchsaufbau und die Verwendung von silizium-basierten Strukturen machten diese Forschungserkenntnisse möglich.
Read the full article...

Der Transistor ist eine der einflussreichsten Erfindungen des 20. Jahrhunderts. In Fernsehern, Telefonen, Computern und anderen Geräten des Alltags hat er die Schlüsselfunktion, elektrische Signale durch elektrische Signale zu steuern. Je kleiner dabei die Schaltkreise sind, mit denen die Signale übertragen werden, desto schneller ist die Verarbeitung der Daten. An der Universität Bayreuth hat ein Forschungsteam um Prof. Dr. Jürgen Köhler, Dr. Martti Pärs und Prof. Dr. Mukundan Thelakkat jetzt die Verstärkerfunktion eines optischen Transistors demonstriert. Die Pointe: In diesem Transistor ersetzt Licht den Strom. Lichtsignale werden durch Lichtsignale gesteuert.
Read the full article...

Unter dem Stichwort „Light Harvesting“ („Lichternte“) hat sich weltweit eine Forschungsrichtung etabliert, die Physik, Chemie und Materialwissenschaften miteinander verbindet. Sie zielt auf innovative Systeme der Stromerzeugung, die nach dem Vorbild der pflanzlichen Photosynthese Lichtenergie in chemische Energie umwandeln. In diesem Zusammenhang interessiert sich die Forschung für neue kostengünstige Materialien, welche die Effizienz von Solarzellen erheblich steigern können. Hierfür hat jetzt ein Forschungsteam der Universität Bayreuth, in Kooperation mit dem Fritz-Haber-Zentrum an der Hebräischen Universität Jerusalem, wegweisende Berechnungen vorgelegt.
Read the full article...

  • UBT aktuell, Mai 2011 [PDF, 134 KiByte, Excerpt]
    Die fundamentalen Prozesse bei Energie und Ladung verstehen

Licht an für das neue Graduiertenkolleg 1640/1 „Photophysik synthetischer und biologischer multichromophorer Systeme“ an der Universität Bayreuth: In den nächsten viereinhalb Jahren werden Physiker, Chemiker und Biologen gemeinsam fundamentale Prozesse erforschen, die den Transfer von Energie und Ladung in multichromophoren Systemen bestimmen. Das Projekt kann und soll neue Grundlagen für praktische Anwendungen liefern.
Read the full article...

Multichromophore Systeme umfassend zu bearbeiten, ist Ziel des GRK 1640 „Fotophysik synthetischer und biologischer multichromophorer Systeme“, für das die Universität Bayreuth Sprecherhochschule ist. „Neben der Anwendungsrelevanz sind diese Systeme von großem Interesse, weil sie es erlauben, fundamentale Fragestellungen aus Physik und Chemie der kondensierten Materie zu studieren“, sagt Professor Dr. Jürgen Köhler, Sprecher des GRK 1640 und Inhaber des Lehrstuhls Experimentalphysik IV an der Universität Bayreuth.
Read the full article...

Nach heutigem Kenntnisstand geht man von einer Verdopplung des globalen Energieverbrauchs bis 2050 aus. Gleichzeitig steht die Welt vor dem Problem der geringer werdenden fossilen Energieträger und der Klimaveränderung, die ohnehin eine Abkehr von fossilen Brennstoffen erfordert. „Der Nutzung erneuerbarer Energien kommt also eine Schlüsselrolle für die zukünftige Energieversorgung der Industriestaaten zu“, so Professor Dr. Jürgen Köhler.
Read the full article...

Bayreuther Wissenschaftler forschen für die Kraftwerke der Zukunft. Vorbild dafür sind einfache Bakterien, die in jedem Tümpel vorkommen.
Read the full article...